Lernen lernen Eine Grundlage des Lernerfolgs ist, wie bei einem Handwerker, ein gutes Handwerkszeug. Neben bewährten, praxisnahen Methoden kommen auch solche zum Einsatz, die sich aus den wissenschaftlichen Erkenntnissen der aktuellen Lernforschung ableiten lassen.

LRS Lese-Rechtschreibschwäche - Für manche Schüler stellt der Schriftspracherwerb ein großes Hindernis dar. Das von mir angebotene Lese-Rechtschreibtraining ist eng an das Förderkonzept von Prof. Schönweiss, Universität Münster angelehnt. Bei diesem werden die spezifischen Problembereiche eines Schülers anhand eines diagnostischen Tests ermittelt und ein individueller Förderplan generiert.

RS Rechenschwäche - Manche Kinder haben Schwierigkeiten im arithmetischen Grundlagenbereich. Sie können sich Zahlen und die Rechenvorgänge der Grundrechenarten nicht oder nur sehr vage vorstellen. Weil diese Grundlagen nicht zur Verfügung stehen, kann ein darauf aufbauender mathematischer Gedanke nicht verstanden werden. Da diese Kerngedanken unerschlossen sind, hilft jegliches Üben und Automatisieren nichts. Auch hier gilt es, den individuellen Förderbedarf des Lernenden zu ermitteln. Dies geschieht mittels standardisierter und informeller Tests.

Nachhilfe Lücken im Schulstoff können ganz unterschiedliche Gründe haben. Ziel ist es, diese zu schließen, um in der Schule wieder auf Erfolgskurs zu kommen. Ich biete Nachhilfe für den Bereich der Primarstufe und Sekundarstufe 1 an.

© 2009 Copyright by lerntraining-bedburg.de - Bild: © OlgaLIS - Fotolia.com